Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
:: Willkommen beim Heider Sport Verein ::

Hier berichten

unsere Jugendmannschaften

von sich selbst

 

 

 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 2.039 mal aufgerufen
 Die C 1 (Verbandsliga):
Flo Offline

Moderator C 1 - Junioren


Beiträge: 25

13.05.2008 17:29
07.05.2008 Heider SV C1 - JSG Kaltenkirchen Antworten

Heider SV - JSG Kaltenkirchen 2:2
Tore: Ahlheim, Tsiabli

Bericht vom Kapitän Tobias Stoppert:
An einem heißen Mittwoch, spielten wir heute zuhause in Heide-Ost gegen den Tabellen-vorletzten aus Kaltenkirchen.
In der ersten Minute spielte Kaltenkirchen gut auf. Die neu formmierte Abwehrkette, die heute auf den Abwehrchef Yoldascan Altun vorerst verzichten musste, war nicht gut eingespielt und musste erst ins Spiel finden. Im Sturm spielten heute Yoldi, als Ersatz für Marco, und Mehmet. Die weiteren minuten passierte nicht viel, dann wurde Dominik Gorgulla in der 20. minute ausgewechselt, unser Edeljoker Marcel Struve kam ins Spiel. Yoldi ging zurück in die Abwehrkette, und spielte gleich gut mit. Direkt nach unserem Wechsel zog der beste Spieler Kaltenkirchens, die Nummer 8, in den Strafraum, Yoldi klärt den ball und alle waren überzeugt das es jetzt Ecke gibt, doch dann der Pfiff, der Schiri entschied völlig zu unrecht auf Elfmeter, da selbst der trainer aus Kaltenkrichen sagt das die Numnmer 8 fallsüchtig ist.:-(:-O! Unser Torwart Lars Niemann der heute debütierte, konnte den starken Elfer des 10ners leider nicht halten, so gingen wir in der 23. minute in Rückstand. Das Stadion schrie uns nach vorne, und so spielten wir nach vorne, bewiesen moral und erarbeiteten uns Chancen. Die beste Chance in dieser Zeit hatte der gut spielende Marcel Struve mit einem Lupfer von der Eckfahne über den Heraus laufenden Torwart, der knapp den Linken Giebel verfehlte:-(.Der starke Mehmet Tsiabli holte danach eine Ecke raus. Gerrit zog sie wunderschön rein, ich und Marcel Struve verpassten knapp, doch hinter uns kam der Abwehrhühne Tobias Ahlheim angesprungen und drückte denn Ball zum 1:1 in die Maschen:-):)!Danach spielte nur noch der HSV und wir erarbeiteten uns weiter Chancen , konnten diese jedoch nicht nutzen. Der sehr unsichere Schiri pfiff dann die erste Halbzeit ab.

In der zweiten Halbzeit machten wir da weiter wo wir aufgehört hatten, wir spielten gut nach vorne, aber auch Kaltenkirchen wurde besser. Das Spiel wurde immer hitziger und es wurden viele Gelbe Karten verteilt. Dann etwa in der 50. minute ging Mehmet Tsiabli durch 3 leute durch, fasste sich ein Herz und erzielte aus etwa 30. meter ein Traumtor in den rechten Gibel, 2:1 führung für uns!! Wir hatten uns stark zurück gekämpft und waren jeztz auf dem weg das Spiel zugewinnen. Wir spielten weiter nach vorne und wollten uns mit diesem 2:1 nicht aufs verteidigen beschränken. Kaltenkirchen machte nichts mehr außer kontern. Als der Kapitän der Kaltenkirchener den Ball weit nach vorne schlug und dort den immernoch starken 8ter fand, dieser zog stark in den Strafraum und legte denn Ball in die mitte.. 2:2 eiskalt ausgekontert:-O:-(! Nach diesem Tor gab es einen zwischen Fall den ich leider nicht gesehen hatte. Der 8ter lag auf einmal im netz und heulte, die Kaltenkirchener beschuldigten unser Torwart, der eine Tätlichkeit gemacht haben sollte , aber der Schiri hatte auch nichts geshen also lief das Spiel ganz normal weiter. Da ascheinend jeder außer mir und dem Schiri die angebliche "Tätlichkeit" gesehen hatte, kochte die Atmosphäre jetzt über, auf dem Spielfeld wurde leider viel gefoult und gelabert. Als der Schiri dann komplett gar nichts mehr auf die Reihe bekam, gab er André Stägemann eine unverdiente gelbe und stellte Ole Thedens dann auch noch ohne Grund für 5 minuten vom Platz. Dann waren wir also nur noch 10. Wir spielten hinten gut und überlebten die unterzahl ohne Gegentor, danach passierte nicht mehr viel und der Schiri Pfiff das Spiel nach 71. minuten ab! Alles in allem war es ein gutes Spiel, aber im Abstiegskampf leider für beide viel zu wenig!



Für den Heider SV spielten: Lars Niemann; Torben Wenzel; Tobias Stoppert; André Stägemann; Tobias Ahlheim; Lasse Altrock; Pascal Reischke; Gerrit Peters; Dominick Gorgulla; Mehmet Tsiabli und Yoldascan Altun!



Eingewechselt wurden:Marcel Struve; Ole Thedens





gez. Tobias Stoppert

Angefügte Bilder:
Verbandsliga.jpg  
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz